Kriminalpolizei

Kategorien: Kriminalpolizei

Zum 1. Januar 1946 wurde das ‚Kriminalpolizeiamt Region Hannover‘ (gemeint ist das spätere Niedersachsen) in Hannover mit eigenem Haushalt eingerichtet. Das Amt hatte keine Weisungs- und Exekutivbefugnis, sondern diente als Nachrichtensammel- und Auskunftsstelle. Nach dem britischen Prinzip der ‚Einheitspolizei‘ sollte die Kriminalpolizei Bestandteil der Polizeibehörden sein. weiterlesen…

Kategorien: Kriminalpolizei

Der Durchbruch zur eigenständigen Kriminalpolizei konnte erzielt werden nach der Einrichtung des Bundeskriminalamtes im März 1951.

Das im Anschluss verabschiedete niedersächsische SOG wandelte das Landeskriminalpolizeiamt in eine Polizeibehörde mit exekutiven Befugnissen und zur zentralen Dienststelle der Kriminalpolizei des Landes um. Kurz darauf wurde dessen Zusammenarbeit mit anderen Landeskriminalämtern genehmigt. weiterlesen…

Kategorien: Kriminalpolizei

Ein Exponat auf der Internationalen Polizeiausstellung 1966 in Hannover zeigt, dass die Kriminalpolizei auch weiterhin die Sittlichkeit im Volke zu wahren suchte.

Die Litfaßsäule mit zeitgenössischen Illustrierten wurde nur in der geschlossenen Abteilung für Sittlichkeit gezeigt.

ipa-sittlichkeit
Austtellung zur Sittlichkeit bei der IPA

 

Saupe; Uebe 1967